Happy New Year: Neues Jahr, neues Glück?

Leicht verspätet wünsche ich euch ein frohes neues Jahr! Ich hoffe ihr seid auch alle gut in das neue Jahr gerutscht!

Mit dem neuen Jahr beginnt für viele von uns die alljährliche Planung unserer Neujahrsvorsätze und dessen Umsetzung. Es ist ein wahrer Trend, sich neue Dinge am Jahresanfang vorzunehmen. Alles auf null zu setzen, von vorne zu beginnen.

Doch wie so oft geben die meisten nach ca. vier Wochen die neuen Vorsätze auf. Fitnessstudios freuen sich auf Beiträge von Mitgliedern, die gar nicht da sind und Fast Food-Ketten profitieren von den gescheiterten Ernährungsumstellungen. So oft scheitern unsere Jahresvorsätze bevor das Jahr eigentlich so richtig angefangen hat. Doch warum ist das so? Warum verspüren wir das Bedürfnis genau am Jahresanfang auf einmal unser Leben um 180 Grad zu wenden und warum scheitern wir dabei so oft?

 

Neues Jahr, neues Glück?

Für viele ist der Jahresanfang ein Neustart. Ein neues Jahr beginnt und wir können wieder von vorne anfangen. Unsere Fehler vom letzten Jahr vergessen und unseren Weihnachtsbauch wegtrainieren. Dabei fangen wir dann an uns Dinge vorzunehmen, die jedoch eher unrealistisch eingeschätzt werden. So wollen wir in vier Wochen am besten 15 Kilo abnehmen, um die gewünschte Traumfigur zu erreichen. Schnell wird man aber auf den Boden der Tatsachen gebracht und unserer Motivation geht uns verloren. Viele sind enttäuscht und das Jahr startet nicht wie geplant.

Doch wir sollten am besten einfach da anknüpfen, wo wir im letzten Jahr aufgehört haben. An all die Erfahrungen, die wir im Jahr zuvor gemacht haben. Warum unsere Fehler vergessen, aus denen wir gelernt haben? Wir sollten Aufgaben mit ins neue Jahr nehmen und an diesen weiterarbeiten. Unsere Leistungen verbessern. Dabei realistisch denken und nicht zu viel vornehmen. Es sind noch keine Meister vom Himmel gefallen. Wir sollten uns kleine Dinge vornehmen. Dinge, an denen wir vielleicht schon immer mal arbeiten wollten. So möchte ich mein Handy öfter zur Seite legen. Ich möchte mindestens einmal im Jahr an einen Ort reisen, an dem ich zuvor noch nie war. Ich möchte mehr lesen, um mich noch mehr zu bilden und ich möchte mehr „nein“ sagen, um mehr Zeit für mich selbst zu haben.

Einfach mit kleinen Dingen unser Leben bereichern und somit zum gewünschten Erfolg kommen. Doch ein Jahresanfang benötigen wir dafür eigentlich nicht.